Kerstin Pape

Menschen kommen zu mir, weil Sie nicht mehr tun wollen, was sie tun. Weil sie sich verändern möchten und nicht wissen, wie.

Manche fragen sich: „wieso tue ich was ich tue - und warum tut es mir nicht gut?“

Viele von ihnen möchten in der Arbeitswelt besser performen. Sie sind mit dem eigenen Verhalten unzufrieden. Sie haben Schwierigkeiten, ihren Standpunkt adäquat zu vertreten oder treffen Entscheidungen gegen ihr Bauchgefühl und sind von dem Resultat unangenehm überrascht.

„Ich begegne Ihnen wertschätzend, intuitiv, klar und humorvoll.“Kerstin Pape

Auch im privaten Bereich treten Situationen auf, die in ihnen ein Muster hervorrufen, verbunden mit Gefühlen, die weder gewollt noch für sie nachvollziehbar sind.

Die menschliche Psyche verändert sich ständig und selbst von innen heraus. Dies ist eine wunderbare Einrichtung der Natur.

Es stellen sich jedoch die Fragen:

  • Was tue ich, dass ich mich in Situationen befinde, die mir nicht gut tun?
  • Wer in mir möchte sich verändern und wer in mir lässt dies nicht zu?
  • Welche Funktion hat der Teil in mir, der die Veränderung nicht zulässt und mich stagnieren lässt?

Dieses Verhalten unterliegt einer eigenen inneren Logik und lässt sich nicht mit logischem Denken, Verstehen, Einsicht gewinnen und dem Suchen nach Lösungen allein verändern. Veränderung findet statt, wenn sie diese innere Logik des unerwünschten Verhaltens erforschen, erleben, erfahren und annehmen.

Das Erforschen dessen, was nicht sein darf und dennoch ist. Das Wahrnehmen und spüren dessen, schafft Raum und Verständnis für die eigene Person und das eigene Handeln. Akzeptanz und Verantwortung für „das bin ich“ entsteht.

Aus sich heraus entsteht ein Handeln, frei von etwas darstellen zu wollen. Dies schafft Orientierung und Freiheit im Tun. Das Handeln der Person wird authentisch. „Das was ist, darf sein, was sein darf, verändert sich.“
(Werner Bock, Diplom Psychologe, Supervisor BDP, Ausbilder in Gestalttherapie)

Ich begleite Sie in Einzelsitzungen oder Gruppen beim Erforschen der inneren Logik und der damit verbundenen unfruchtbaren Konflikte.

Ich bringe mich mit meiner Persönlichkeit in diese Veränderungsprozesse wertschätzend, intuitiv, neugierig, achtsam, klar, analytisch und humorvoll ein.

Profil Kerstin Pape

Vor welcher Herausforderung stehen Sie?

Nehmen Sie Kontakt auf.
Ich freue mich auf ein Gespräch mit Ihnen.

Ihre Kerstin Pape


magkænsla consulting
Dr.-Geiger-Str. 2
83022 Rosenheim

Tel. 0176 21518748
info@magkaensla-consulting.de

Schreiben Sie mir